Datenschutz

Herzlich willkommen auf unserer Website! Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseite sicher fühlen. Daher ist uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr wichtig. Nachfolgend möchten wir Ihnen erläutern, welche Informationen wir während Ihres Besuches auf unserer Website erfassen und wie diese genutzt werden.

Darüber hinaus erheben, verarbeiten und nutzen wir geschäftsmäßig personenbezogene Daten zum Zwecke der Markt- und Personalforschung. Im Folgenden möchten wir Ihnen auch darüber weitere Informationen geben.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum.

Wenn Sie unseren Internet-Auftritt aufrufen oder Daten von unserer Website herunterladen, werden hierüber Informationen von uns in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Dieser Vorgang erfolgt anonymisiert, so dass Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich sind. Wir speichern: Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit des Seitenaufrufs, die aufgerufene Seite bzw. den Namen der abgerufenen Datei, die übertragene Datenmenge und die Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war.

Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht. Dies gilt für die Beantwortung individueller Anfragen, beispielsweise über unser Kontaktformular. Hier speichern wir Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für eine Rückmeldung notwendig ist. Eine Weitergabe oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist. Ein Verkauf Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir hiermit darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen oder mit uns eine sichere Form der Datenübertragung per E-Mail zu vereinbaren.

Datenschutz in der Markt- und Personalforschung

Als Markt- und Personalforschungsinstitut erheben, verarbeiten und nutzen wir regelmäßig personenbezogene Daten im Rahmen unserer Forschungsprojekte. Wir unterliegen somit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Nach § 4d sind wir beim Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW ordnungsgemäß gemeldet und haben gemäß § 4f einen Beauftragten für den Datenschutz schriftlich bestellt.

Sobald wir bei der Durchführung von Markt- oder Personalforschungsprojekten personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen, sind wir im Auftrag des Auftraggebers und somit weisungsabhängig nach § 11 BDSG tätig. Der Auftraggeber bleibt verantwortliche Stelle im Außenverhältnis.

Zusätzlich zu der Einhaltung der Regelungen dieses Auftrags nach § 11 BDSG sind unsere Mitarbeiter schriftlich auf das Datengeheimnis gemäß § 5 BDSG verpflichtet. Das Datengeheimnis besteht nach der Beendigung ihrer Tätigkeit weiter. Des Weiteren schützen wir nicht nur personenbezogene Daten, sondern auch projektspezifische Daten. Wir behandeln auch projektspezifische Daten, insbesondere Befragungsergebnisse, stets mit höchster Sorgfalt.

Die Umsetzung und Einhaltung aller für diesen Auftrag nach § 11 BDSG notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen entsprechen § 9 BDSG. Wir unternehmen alle vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen, die zur Einhaltung der Datensicherheit und zur Gewährleistung des Datenschutzes notwendig sind.

Auskunft- und Widerrufsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden Sie von uns darüber informiert, welche Daten wir über Ihre Person (z.B. Name, Adresse) gespeichert haben. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Bitte reichen Sie Ihren Widerspruch schriftlich an unsere im Impressum der Website angegebene Adresse ein.

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.

Ihr IfU – Team