AOK-Fehlzeiten-Report: Spitzenwerte für deutsche Arbeitgeber

Written by Admin. Posted in News

Ein der zentralen Erkenntnisse des neuen AOK-Fehlzeiten-Reports lautet (siehe https://www.wido.de und dort aufgeführte Quellen): Mitarbeiter wollen ihre Tätigkeit als sinnvoll empfinden. Die sogenannte Salutogenese unterstützt ebenfalls diese geradezu bahnbrechende Erkenntnis. Wer hätte das gedacht? Ich war fest davon ausgegangen, dass wir alle nur völlig sinnloses Zeug machen wollen und uns das dann zufrieden machen würde. Lasst uns Produkte verkaufen, die die Welt nicht braucht.

Wir begrüßen die Hohenzollerische Landesbank Kreissparkasse Sigmaringen!

Written by Admin. Posted in News

Die Hohenzollerische Landesbank Kreissparkasse Sigmaringen ist eine öffentlich-rechtliche Sparkasse mit Hauptsitz in Sigmaringen. Mit über 300 Mitarbeitern, 20 Filialen und SB-Einrichtungen und einem Marktanteil von über 54 Prozent im Privatkunden-Bereich ist sie der wichtigste Finanzdienstleister in der Region. „Als Mensch und als Kunde stehen Sie bei Ihrer Sparkasse im Mittelpunkt“, heißt es auf der Website der Hohenzollerischen Landesbank Kreissparkasse Sigmaringen. Das klappt nur dann, wenn die interne Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Abteilungen und Bereichen in der Sparkasse reibungslos funktioniert und das Handeln aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter optimal auf den Kunden und seine Anforderungen ausgerichtet ist.

Unser Dienstleistungsbarometer gibt der Sparkasse einen detaillierten Blick auf die Zusammenarbeit zwischen den Organisationseinheiten, denn das Dienstleistungsbarometer ist DAS Instrument zur Messung und Optimierung der internen Zusammenarbeit und die Grundlage für mehr Kooperation auf allen Ebenen. Wir freuen uns, dass die Hohenzollerische Landesbank Kreissparkasse Sigmaringen sich für unser Dienstleistungsbarometer entschieden hat.

Horror in deutschen Unternehmen?

Written by Admin. Posted in News

Vor kurzem war es mal wieder soweit, der Deutsche Gewerkschaftsbund hat den DGB-Index „Gute Arbeit“ veröffentlicht. Selbstverständlich handelt es sich um eine vollkommen „neutrale“ Studie, die Ergebnisse basieren auf den Antworten von 8.011 „abhängig Beschäftigten“. Bei dem vom DGB verwendeten Begriff der abhängig Beschäftigten sträuben sich mir bereits die Haare. Arbeitgeber sind gleichermaßen „abhängig“ von ihren Mitarbeitern, es handelt sich um wechselseitige Abhängigkeiten, wobei mir wechselseitige Unabhängigkeit, Freiheit und Eigenständigkeit besser gefallen. Es steht jedem Arbeitnehmer in Deutschland frei, seinen Arbeitgeber zu verlassen.

Herzlich willkommen DREWAG und ENSO!

Written by Admin. Posted in News

Die DREWAG – Stadtwerke Dresden GmbH ist der Energieversorger in Dresden und die ENSO Energie Sachsen Ost AG ein Energiedienstleister in Ostsachsen. Zur Unternehmensgruppe gehören ebenfalls DREWAG NETZ GmbH, ENSO NETZ GmbH und DRECOUNT GmbH.

Entwicklung basiert auf Feedback; das gilt auch für die Entwicklung von Führungskräften. Unser Führungsbarometer ist ein Schwungrad, angetrieben durch Feedback von Mitarbeitern und vom Vorgesetzten, ggf. ergänzt durch Feedback von Kollegen, Kunden und ein Selbstbild, kommt Entwicklung in Fahrt und gerät bei regelmäßiger Anwendung auch nicht ins Stocken.

Wir freuen uns darüber, für die gesamte Unternehmensgruppe ein multiperspektivisches Führungsfeedback durchführen und damit die Führungskräfteentwicklung aktiv unterstützen zu dürfen.

Frohe Weihnachten!

Written by Admin. Posted in News

Gib jedem Tag die Chance,

der schönste deines Lebens zu werden

(Mark Twain)

Das beginnt auch im kommenden Jahr wieder mit dem täglichen Aufstehen, am besten gut gelaunt und mit einem freudigen Lächeln:
„get up!“

Aber bis dahin machen wir eine kleine Pause und atmen kurz durch. Ab dem 02.01.2019 sind wir wieder für Sie da.

Wir wünschen Ihnen Zeit zum Durchatmen und Innehalten, erholsame und besinnliche Weihnachtstage, einen guten Rutsch ins neue Jahr und viele wunderschöne Tage in 2019! Ab dem 02.01.2019 laufen wir wieder mit und sind gut erholt mit neuem Elan wieder für Sie da.

Ihr IfU – Team

Wann funktioniert das Dienstleistungsbarometer nicht?

Written by Admin. Posted in News

Das Dienstleistungsbarometer ist ein erprobtes und bewährtes Instrument zur Bewertung der Zusammenarbeit an den Schnittstellen zwischen Abteilungen und Bereichen mit Hilfe einer Mitarbeiterbefragung. Erstmalig eingesetzt wurde das Instrument schon 1998. Das Analysetool zeigt schnell und zuverlässig, an welchen Schnittstellen die Zusammenarbeit funktioniert und an welchen nicht. Kurzum, es sorgt für Transparenz.

Herzlich willkommen, Pawel Latasiewicz!

Written by Admin. Posted in News

Das IfU – Institut für Unternehmenskultur begrüßt ganz herzlich Pawel Latasiewicz als neuen Mitarbeiter. Herr Latasiewicz unterstützt uns ab sofort als studentische Hilfskraft. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Hohe Mitarbeiterzufriedenheit bei öffentlichen Arbeitgebern

Written by Admin. Posted in News

Insgesamt zeigt sich in unseren Mitarbeiterbefragungen eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit bei den öffentlichen Arbeitgebern. Im Schnitt sind in etwa zwei Drittel aller Mitarbeiter mit ihrem Arbeitgeber im öffentlichen Dienst sowie den Anstalten öffentlichen Rechts sehr zufrieden (Anteil Werte 1 und 2 auf einer 6-stufigen Skala).

Das freut uns sehr, denn einen großen Teil unseres Lebens verbringen wir mit Arbeit und wir sind der festen Überzeugung, dass eine hohe Arbeitszufriedenheit ein äußerst erstrebenswertes Ziel ist und zwar sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber.

Kundenbefragungen: sicher und günstig

Written by Admin. Posted in News

Die EU-Datenschutzgrundverordnung tritt am 25.05.2018 in Kraft. Bei Kundenbefragungen waren allerdings schon zuvor die strengen deutschen Datenschutzbestimmungen zu berücksichtigen. Aus dem Bundesdatenschutzgesetz resultieren zahlreiche Anforderungen, die es in der Vergangenheit schon zu beachten galt.

Und weil das alles so ist, haben wir schon vor einiger Zeit einen Ansatz zur Durchführung von Kundenbefragungen entwickelt, bei dem überhaupt kein Transfer personenbezogener Daten zwischen Auftraggeber und uns als Dienstleister mehr erforderlich ist.

Völlig verrückt: Zufriedene Mitarbeiter in Deutschland!

Written by Admin. Posted in News

Dem statistischen Bundesamt muss ein gravierender Fehler unterlaufen sein: Laut einer Pressemitteilung des Statistischen Bundesamts (Destatis) anlässlich des Tages der Arbeit am 1. Mai sind 89 % der Erwerbstätigen in Deutschland mit ihrer Arbeit zufrieden oder sehr zufrieden. Ein Drittel gibt sogar an, sehr zufrieden zu sein.